0049 157 89085562
kochkultur@gmx.de

Gästebuch

#woessenmehralsessenist

Alle Einträge werden vor einer Veröffentlichung geprüft und manuell freigegeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass es ab und zu etwas länger dauert bis Ihr Eintrag sichtbar wird.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 54.227.186.112.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
11 Einträge
Kristin aus Weinheim schrieb am 11. November 2018 um 20:07:
Zu meinem Geburtstag kochten wir gemeinsam mir den tollen Köchen der Kochkultur bei uns zu Hause. Das Essen war lecker und reichlich, und es war insgesamt ein wirklich netter gemeinsamer Abend. Ich kann die Kitchen Party wärmstens weiter empfehlen.
Zu meinem Geburtstag kochten wir gemeinsam mir den tollen Köchen der Kochkultur bei uns zu Hause. Das Essen war lecker und reichlich, und es war insgesamt ein wirklich netter gemeinsamer Abend. Ich kann die Kitchen Party wärmstens weiter empfehlen.
Ulrike aus Weinheim schrieb am 16. Oktober 2018 um 10:05:
Alt und jung...groß und klein alle waren begeistert und allen hat es geschmeckt. Für eine Familienfeier haben wir ein köstliches kalt warmes arabisches Buffet geliefert bekommen. Es war mit Liebe gemacht und angerichtet. Etwas besonderes. Herzliche Dank ans ganze Team.
Alt und jung...groß und klein alle waren begeistert und allen hat es geschmeckt. Für eine Familienfeier haben wir ein köstliches kalt warmes arabisches Buffet geliefert bekommen. Es war mit Liebe gemacht und angerichtet. Etwas besonderes. Herzliche Dank ans ganze Team.
Evein Obulor aus Heidelberg schrieb am 11. Oktober 2018 um 7:22:
Das Essen von KochKultur schmeckt fantastisch. Aber noch fantastischer sind die Menschen hinter dem Essen, die die Vision einer vielfältigen Gesellschaft leben und dafür kämpfen.
Das Essen von KochKultur schmeckt fantastisch. Aber noch fantastischer sind die Menschen hinter dem Essen, die die Vision einer vielfältigen Gesellschaft leben und dafür kämpfen.
Michael Cordier aus Ludwigshafen schrieb am 25. September 2018 um 10:50:
Liebes Team Kochkultur, wie kommen wir mit den Flüchtlingen in Kontakt ohne das dabei unterschiedliche Ebenen gefühlt werden…? Hier kommt nicht der Bittsteller… - Hier ist nicht der Gönner … Hier geht es darum ohne Vorbehalte gleichberechtigt aufeinander zuzugehen Nein es ist sogar so, dass wir Gastgeber von unseren „Köchen“ lernen. Damit die „andere Kultur“ wertschätzen ! Über das gemeinsame Kochen , über die uns ja meist „fremde“ Küche, sind wir in einen großartigen Dialog gekommen. Dabei wurde auch allen nochmals sehr deutlich, wie wichtig Sprache ist. Wir als „Kochschüler“ lernten etwas über die Kultur und das was die Flüchtlinge aktuell bewegt. Die Flüchtlinge erfahren etwas über uns. Auch über unsere Ideen, Gedanken und manchmal auch Ängste im Umgang mit dem Themen „Flüchtlinge & Migration“. Kochkultur ist für mich heute eines der sehr guten praktischen Möglichkeiten uns zu nähern und gemeinsam Wege aufzuzeigen wie es uns gelingt in Zukunft gut miteinander zu leben. Ich habe mich bei unserem Kochkurs bei unseren Freunden sehr wohlgefühlt. Auch unsere 6 weiteren Freunde waren begeistert. Ich kann jedem nur empfehlen : Machen !!! Mit freundlichen Grüßen Michael Cordier
Liebes Team Kochkultur, wie kommen wir mit den Flüchtlingen in Kontakt ohne das dabei unterschiedliche Ebenen gefühlt werden…? Hier kommt nicht der Bittsteller… - Hier ist nicht der Gönner … Hier geht es darum ohne Vorbehalte gleichberechtigt aufeinander zuzugehen Nein es ist sogar so, dass wir Gastgeber von unseren „Köchen“ lernen. Damit die „andere Kultur“ wertschätzen ! Über das gemeinsame Kochen , über die uns ja meist „fremde“ Küche, sind wir in einen großartigen Dialog gekommen. Dabei wurde auch allen nochmals sehr deutlich, wie wichtig Sprache ist. Wir als „Kochschüler“ lernten etwas über die Kultur und das was die Flüchtlinge aktuell bewegt. Die Flüchtlinge erfahren etwas über uns. Auch über unsere Ideen, Gedanken und manchmal auch Ängste im Umgang mit dem Themen „Flüchtlinge & Migration“. Kochkultur ist für mich heute eines der sehr guten praktischen Möglichkeiten uns zu nähern und gemeinsam Wege aufzuzeigen wie es uns gelingt in Zukunft gut miteinander zu leben. Ich habe mich bei unserem Kochkurs bei unseren Freunden sehr wohlgefühlt. Auch unsere 6 weiteren Freunde waren begeistert. Ich kann jedem nur empfehlen : Machen !!! Mit freundlichen Grüßen Michael Cordier
Edel Beck aus Hirschberg-Leutershausen schrieb am 18. Juni 2018 um 10:49:
Euer Essen beim Bibelgartenfest in Leutershausen war superlecker°
Euer Essen beim Bibelgartenfest in Leutershausen war superlecker°
Malte schrieb am 12. April 2018 um 15:12:
Hallo, ich durfte vor ein paar Wochen euer Essen genießen bei einer Feier von einer Freundin. Ihr seid echt der Hammer, sowas gutes gibt es nicht oft! Liebe Grüße!
Hallo, ich durfte vor ein paar Wochen euer Essen genießen bei einer Feier von einer Freundin. Ihr seid echt der Hammer, sowas gutes gibt es nicht oft! Liebe Grüße!
Malte schrieb am 29. März 2018 um 14:46:
Eine super Website! Übersichtlich und schön gestaltet. Liebe Grüße
Eine super Website! Übersichtlich und schön gestaltet. Liebe Grüße
Gabriele Steinkrüger aus Ladenburg schrieb am 10. Dezember 2017 um 13:28:
Es ist jetzt schon über eine Woche her dass Hussam, Asam und Uli bei uns zum Kochen waren und ich bin immer noch ganz beseelt. Der Anlass war mein Geburtstag und wir waren 13 Personen. Zweieinhalb Stunden vor dem Essen wurde unsere Küche besetzt, sehr professionell und super organisiert. Das Team hat alles mitgebracht was sie zum Kochen brauchten. Das Essen war sensationell, alle waren begeistert und ich als Gastgeber mußte nur den Tisch decken. Es war super entspannt und hat sehr großen Spaß gemacht. Für uns war es bestimmt nicht das letze mal. Ein großes Kompliment an Frau Gollenia und Frau Brandwein die dieses Projekt ins Leben gerufen haben. Vielen Dank für den unvergesslichen Abend.
Es ist jetzt schon über eine Woche her dass Hussam, Asam und Uli bei uns zum Kochen waren und ich bin immer noch ganz beseelt. Der Anlass war mein Geburtstag und wir waren 13 Personen. Zweieinhalb Stunden vor dem Essen wurde unsere Küche besetzt, sehr professionell und super organisiert. Das Team hat alles mitgebracht was sie zum Kochen brauchten. Das Essen war sensationell, alle waren begeistert und ich als Gastgeber mußte nur den Tisch decken. Es war super entspannt und hat sehr großen Spaß gemacht. Für uns war es bestimmt nicht das letze mal. Ein großes Kompliment an Frau Gollenia und Frau Brandwein die dieses Projekt ins Leben gerufen haben. Vielen Dank für den unvergesslichen Abend.
Marianna Gionta schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:16:
"Ihr werdet uns immer so in Erinnerung bleiben: Spezialitäten, Kultur, Freude am kochen und zusammenbleiben, Freundlichkeit, lachen, Toleranz, Geschmack, Gewürze, Träume, Professionalität..."
"Ihr werdet uns immer so in Erinnerung bleiben: Spezialitäten, Kultur, Freude am kochen und zusammenbleiben, Freundlichkeit, lachen, Toleranz, Geschmack, Gewürze, Träume, Professionalität..."
Andrea Kirchmann schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:15:
"Mein Geburtstagsfest 2017, zu dem ich die Kochkultur engagiert hatte, ist allen 12 Gästen in allerbester Erinnerung geblieben. Mein einzige Vorgabe war "vegetarisch", und des Weiteren ließ ich mich überraschen... Frau Brandwein konnte (trotz Ramadan!) zwei syrische Köche für meinen Abend gewinnen, die bestens organisiert mit einer ganzen mobilen Kücheneinrichtung bei mir einzogen! Von Kochtöpfen über super Messer bis zu den Zutaten haben sie alles mitgebracht und meine Küche in Beschlag genommen! Überaus fleißig in penibler Sauberkeit werkelten Hassan und Nasser in meiner Küche, stets offen für einen netten Austausch mit uns Gästen. Gemeinsam haben wir so viel Petersilie gehackt, wie sie normalerweise meinem Jahresverbrauch entspricht! Das Ergebnis war fantastisch und es war so nett, dass wir alle gemeinsam am langen Tisch gegessen haben! Meine ganze Bewunderung gilt den Initiatoren Frau Gollenia und Frau Brandwein, die das Projekt so großartig begleiten. Nicht nur ihr Umgang mit den "Köchen", sondern auch mit den Gastgebern und Gästen ist charmant, kompetent, herzlich und offen! Ich kann jedem zu solch einem interaktiven Abend nur raten, der wirklich viel in Bewegung bringt und ich denke auch diejenigen überzeugen kann, die der Flüchtlingsarbeit kritisch gegenüber stehen!"
"Mein Geburtstagsfest 2017, zu dem ich die Kochkultur engagiert hatte, ist allen 12 Gästen in allerbester Erinnerung geblieben. Mein einzige Vorgabe war "vegetarisch", und des Weiteren ließ ich mich überraschen... Frau Brandwein konnte (trotz Ramadan!) zwei syrische Köche für meinen Abend gewinnen, die bestens organisiert mit einer ganzen mobilen Kücheneinrichtung bei mir einzogen! Von Kochtöpfen über super Messer bis zu den Zutaten haben sie alles mitgebracht und meine Küche in Beschlag genommen! Überaus fleißig in penibler Sauberkeit werkelten Hassan und Nasser in meiner Küche, stets offen für einen netten Austausch mit uns Gästen. Gemeinsam haben wir so viel Petersilie gehackt, wie sie normalerweise meinem Jahresverbrauch entspricht! Das Ergebnis war fantastisch und es war so nett, dass wir alle gemeinsam am langen Tisch gegessen haben! Meine ganze Bewunderung gilt den Initiatoren Frau Gollenia und Frau Brandwein, die das Projekt so großartig begleiten. Nicht nur ihr Umgang mit den "Köchen", sondern auch mit den Gastgebern und Gästen ist charmant, kompetent, herzlich und offen! Ich kann jedem zu solch einem interaktiven Abend nur raten, der wirklich viel in Bewegung bringt und ich denke auch diejenigen überzeugen kann, die der Flüchtlingsarbeit kritisch gegenüber stehen!"
ghostwriter schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:03:
Welcome to our new GUESTBOOK! Hope you like it! Warm regards, Kochkultur Administration
Welcome to our new GUESTBOOK! Hope you like it! Warm regards, Kochkultur Administration