Kochkultur Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 23.22.136.56.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
3 entries.
Marianna Gionta schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:16:
"Ihr werdet uns immer so in Erinnerung bleiben: Spezialitäten, Kultur, Freude am kochen und zusammenbleiben, Freundlichkeit, lachen, Toleranz, Geschmack, Gewürze, Träume, Professionalität..."
"Ihr werdet uns immer so in Erinnerung bleiben: Spezialitäten, Kultur, Freude am kochen und zusammenbleiben, Freundlichkeit, lachen, Toleranz, Geschmack, Gewürze, Träume, Professionalität..."
Andrea Kirchmann schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:15:
"Mein Geburtstagsfest 2017, zu dem ich die Kochkultur engagiert hatte, ist allen 12 Gästen in allerbester Erinnerung geblieben. Mein einzige Vorgabe war "vegetarisch", und des Weiteren ließ ich mich überraschen... Frau Brandwein konnte (trotz Ramadan!) zwei syrische Köche für meinen Abend gewinnen, die bestens organisiert mit einer ganzen mobilen Kücheneinrichtung bei mir einzogen! Von Kochtöpfen über super Messer bis zu den Zutaten haben sie alles mitgebracht und meine Küche in Beschlag genommen! Überaus fleißig in penibler Sauberkeit werkelten Hassan und Nasser in meiner Küche, stets offen für einen netten Austausch mit uns Gästen. Gemeinsam haben wir so viel Petersilie gehackt, wie sie normalerweise meinem Jahresverbrauch entspricht! Das Ergebnis war fantastisch und es war so nett, dass wir alle gemeinsam am langen Tisch gegessen haben! Meine ganze Bewunderung gilt den Initiatoren Frau Gollenia und Frau Brandwein, die das Projekt so großartig begleiten. Nicht nur ihr Umgang mit den "Köchen", sondern auch mit den Gastgebern und Gästen ist charmant, kompetent, herzlich und offen! Ich kann jedem zu solch einem interaktiven Abend nur raten, der wirklich viel in Bewegung bringt und ich denke auch diejenigen überzeugen kann, die der Flüchtlingsarbeit kritisch gegenüber stehen!"
"Mein Geburtstagsfest 2017, zu dem ich die Kochkultur engagiert hatte, ist allen 12 Gästen in allerbester Erinnerung geblieben. Mein einzige Vorgabe war "vegetarisch", und des Weiteren ließ ich mich überraschen... Frau Brandwein konnte (trotz Ramadan!) zwei syrische Köche für meinen Abend gewinnen, die bestens organisiert mit einer ganzen mobilen Kücheneinrichtung bei mir einzogen! Von Kochtöpfen über super Messer bis zu den Zutaten haben sie alles mitgebracht und meine Küche in Beschlag genommen! Überaus fleißig in penibler Sauberkeit werkelten Hassan und Nasser in meiner Küche, stets offen für einen netten Austausch mit uns Gästen. Gemeinsam haben wir so viel Petersilie gehackt, wie sie normalerweise meinem Jahresverbrauch entspricht! Das Ergebnis war fantastisch und es war so nett, dass wir alle gemeinsam am langen Tisch gegessen haben! Meine ganze Bewunderung gilt den Initiatoren Frau Gollenia und Frau Brandwein, die das Projekt so großartig begleiten. Nicht nur ihr Umgang mit den "Köchen", sondern auch mit den Gastgebern und Gästen ist charmant, kompetent, herzlich und offen! Ich kann jedem zu solch einem interaktiven Abend nur raten, der wirklich viel in Bewegung bringt und ich denke auch diejenigen überzeugen kann, die der Flüchtlingsarbeit kritisch gegenüber stehen!"
ghostwriter schrieb am 4. Oktober 2017 um 13:03:
Welcome to our new GUESTBOOK! Hope you like it! Warm regards, Kochkultur Administration
Welcome to our new GUESTBOOK! Hope you like it! Warm regards, Kochkultur Administration